KiKo-Herbstflohmarkt am 17. September

Der großer Kindersachen-Basar für Selbstverkäufer im Bürgerhaus Kostheim findet wieder statt.

Am Samstag, den 17. September findet von 15 bis 17:30 Uhr der Herbstbasar für Kindersachen des Kindertreff Kostheim e.V. statt. Inzwischen etabliert sich der „überdachte“ Herbstflohmarkt des Kindertreff Kostheim e.V. (kurz KiKo) im Kostheimer Bürgerhaus zwischen Winter- und Herrenstraße. Hier finden Eltern ein breites und buntes Angebot an Kindersachen, ob Baby-Bodies, Kinder-Steppjacke oder ein sogar ein erstes Weihnachtsgeschenk für die Jüngsten? Ohne Schlechtwetterrisiko bieten über rund 55 private Selbstverkäufer gut erhaltene Baby, Kinder- und Teeniekleidung an, ebenso Spielzeug oder Bücher.

Leckere Kuchen der KiKo-Mitglieder werden locken, um sich bei einer Tasse Kaffee zu einer gemütlichen Pause niederzulassen. Für die Beschäftigung der Kinder ist auch gesorgt – bei einem Kreativangebot des KiKo-Teams kann gebastelt und gemalt werden, während die Eltern sich umsehen.

Für Verkaufstische beim KiKo-Flohmarkt kann man sich per E-Mail anmelden, an mail(at)kindertreff-kostheim.de.
Die Standgebühr beträgt 10 Euro. KiKo-Mitglieder bringen stattdessen einen selbst gebackenen Kuchen mit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.