Schnuppertag für neue Schulkinder am 21. August

Am Dienstag, den 21. August 2018, sind im Kindertreff Kostheim e.V., kurz KiKo, zwischen 15 und 18 Uhr Erstklässler willkommen. Zum Schulstart kann an diesem Nachmittag etwas gebastelt werden, z.B. ein Mappe für den Kunstunterricht. Und wer will, darf in der Holzwerkstatt etwas bauen – mit Sägen, Hämmern und allem was dazu gehört.

Die neuen Schulkinder sind herzlich willkommen, sich mit ihren Familien im KiKo umzuschauen. Geschwisterkinder und ältere Kinder, die den offenen Treff in der Kostheimer Hauptstraße 11 noch nicht kennen, sind ebenso herzlich willkommen sich auszuprobieren. Und Erwachsene finden ausreichend Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee über das vielfältige Freizeitangebot und das Konzept des offenen Treffs im KiKo zu informieren.

Unter der Woche dürfen jeden Nachmittag Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in den KiKo kommen. Spielen und Kochen, Malen und Basteln, Gestalten mit Holz, Medienwerkstatt stehen auf dem regelmäßig erscheinenden Programm. Ausflüge, Partys und Ferienprogramme ergänzen das Angebot, das von der Landeshauptstadt Wiesbaden getragen wird. Generell sind die Teilnahme und die pädagogische Anleitung im offenen Treff kostenlos.

Eine Anmeldung für den informativen Nachmittag ist nicht nötig – vorbeikommen und mitmachen, so lautet die Devise. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 06134 – 285304, per E-Mail an mail(at)kindertreff-kostheim.de und direkt vor Ort. Das KiKo-Team freut sich auf viele neugierige Gäste an diesem Nachmittag!

Dieser Termin war ursprünglich für den 12. Juni geplant, ist aber aus Zeit- und Kapazitätsgründen auf den Schulbeginn verlegt worden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.